GPS Log to Google Earth kml Converter

Wählen Sie eine GPS Log Datei, welches Sie von einem GPS Empfänger aufgezeichnet haben. Starten Sie nun "Convert to kml" und die Log Datei wird in ein kml Format konvertiert, welches direkt in Google Earth geladen werden kann.
Vorraussetzung: Das Script unterstützt momentan nur GPGGA Datensätze. Die Log Datei muss also diese Datensätze enthalten. Zum Aufzeichnen von GPS Datensätzen auf einem PPC parallel zu einem Navigationsprogramm eignet sich zum Beispiel Glopus.
Die Größe der Log Datei sollte nicht größer als 2 MB sein. Es wird daher empfohlen nur GPGGA Datensätze mitzuprotokollieren, was auch den Standardeinstellungen von Glopus entspricht.

Wählen Sie die Bedeutung für den 3. Parameter (Dargestellt als Höhe in Google Earth):

Höhenausgleich (m) für absolute Höhe: